Tierarzneimittel

Unsere Tierarzneimittel-Dienstleistungen

Unser heutige Tipp für Katzenbesitzer:


Fettschwanz bei der Katze
Bei der Katze befindet sich auf der Oberseite des Schwanzes eine Zone mit besonders großen Talgdrüsen. Vor allem bei Langhaarkatzen und nicht kastrierten Katzen kommt es zu verstärkter Talgproduktion und Krustenbildung. Häufig tritt der "Fettschwanz" bei Katern auf, da die Talgproduktion hormonell gesteuert wird. Um dem entgegenzuwirken, sollten Sie den Schwanz mit entfettendem Haarshampoo waschen und nach dem Trocknen mit Babypuder oder Kartoffelmehl bestäuben. (das Fell scheiteln und am Haaransatz einmassieren). Am nächsten Tag ausbürsten und gegebenenfalls mehrmals hintereinander wiederholen.